Meldungen

Baugewerbe zu aktuellen Lehrlingszahlen: Trend zeigt weiter nach oben

24. April 2018 Zu den heute von der SOKA-Bau veröffentlichten Zahlen zur Lage auf dem Ausbildungsmarkt im Bauhauptgewerbe erklärte Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe:„Der Trend zeigt weiter nach oben. Derzeit absolvieren rund 35.000 junge Menschen eine Ausbildung in unserer Branche.

Neues Sprecherteam für die Holzbaujungunternehmer von Holzbau Deutschland

24. April 2018 Seminar für junge Holzbauunternehmer mit dem Themenschwerpunkt „Digitalisierung im Holzbau“ war ein Riesenerfolg

Baugewerbe begrüßt Einsetzung eines Bauausschusses.

19. April 2018 „Jetzt heißt es zügig durchstarten.“ Mit diesen Worten kommentierte der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe, Felix Pakleppa, die gestrige Entscheidung der Koalition, nach der langen Phase der Regierungsbildung endlich auch einen Bauausschuss einzusetzen.

Baugewerbe zum Referentenentwurf zur Änderung des Teilzeitrechts:

18. April 2018 Neuregelung ist weltfremd und geht an betrieblicher Realität vorbei! Baugewerbe lehnt neues Bürokratieungetüm ab

Baugewerbe zum Berufsbildungsbericht der Bundesregierung

18. April 2018 Beste Perspektiven für junge Menschen in der Bauwirtschaft. Mindestausbildungsvergütung abgelehnt.

Bautarifverhandlungen ergebnislos abgebrochen

17. April 2018 Die Tarifverhandlungen für die rund 800.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe wurden heute nach zweitägiger Verhandlung ergebnislos abgebrochen.

Hohe Nachfrage nach Bauleistungen hält an

11. April 2018 Die an der ZDB-Umfrage teilnehmenden Unternehmen sehen auch im März gut gefüllte Auftragsbücher. Während im Wohnungs- und Wirtschaftsbau die Order das hohe Niveau halten, festigt sich nun auch im Tiefbau die gute Geschäftslage.

Bauwirtschaft: Fortsetzung der Tarifverhandlungen Bau am 16. und 17. April 2018

10. April 2018 Die Tarifverhandlungen für die rund 800.000 Beschäftigten der deutschen Bauwirtschaft werden kommende Woche in Berlin fortgesetzt, nachdem in der zweiten Verhandlungsrunde Ende Februar kein Ergebnis erzielt werden konnte.

Baugewerbe: Europäischer Rechnungshof sieht keine wesentlichen Vorteile bei ÖPP im Straßenbau

09. April 2018 Pakleppa fordert Stopp von ÖPP in Deutschland

Gemeinsame Presssemitteilung der Bau-Tarifvertragsparteien zur Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts

26. März 2018 „Die Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts (BAG), die Allgemeinverbindlichkeit von Bau-Tarifverträgen für wirksam zu erklären, sichert die Zukunft unserer vorbildlichen Sozialkassen­verfahren und stellt die Tarifpolitik in der Bauwirtschaft wieder auf sicheren Boden.“ Mit diesen Worten kommentierten heute in Berlin die Vertreter der Bau-Tarifvertragsparteien, der Haupt­verband der Deutschen Bauindustrie (HDB), der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) und die IG BAU, den neuen Beschluss des BAG.