Zum Hauptinhalt springen

Fachverband Fliesen und Naturstein

Der Fachverband Fliesen und Naturstein im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes ist die Interessenorganisation für alle Betriebe im Leistungsbereich des Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerks.

Bereits seit der Gründung im Jahr 1948 in enger Zusammenarbeit besteht über alle Ebenen der baugewerblichen Organisation eine enge Kooperation mit den Landesverbänden und Innungen.

Das Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk ist ein Traditionshandwerk mit weitreichender Geschichte. Der Fliesenleger ist seit Jahrhunderten einer der wichtigsten Bauberufe, auf dessen Leistungen keine Epoche in der Vergangenheit verzichten konnte und auch in Zukunft nicht verzichtet können wird.

Ein besonderesFür die Bundesfachgruppe Fliesen und Naturstein ist mit der Wiedereinführung der Meisterpflicht für den Beruf des Fliesen-, Platten- und Mosaiklegers ein Meilenstein erreicht. Die damalige Novelle der Handwerksordnung hat die Branche besonders getroffen: Während die Ausbildungszahlen dramatisch eingebrochen sind, schoss die Zahl der Betriebe in die Höhe. Die Leidtragenden waren  die qualifizierten Fachbetriebe, die durch Dumpingpreise von Schwarzarbeitern Konkurrenz bekamen. Daher war es notwendig und richtig, diese Fehlstellung zu korrigieren und für Qualitätssicherung im Fliesenlegerhandwerk zu sorgen!

Vorsitzender

Karl-Hans Körner

  
  
  

Kommissarische Leitung

RA Dr. Philipp Mesenburg

Telefon:030 20314-436
Fax:030 20314-421
E-Mailmesenburg@zdb.de

Externe Links

Homepage Fachverband Fliesen- und Naturstein im ZDB: www.fachverband-fliesen.de

Services und Organisation

Die technischen und gestalterischen Entwicklungen der letzten Jahre stellen das Fliesenlegerhandwerk vor neue Aufgaben und Herausforderungen. Nur durch Wissen, Erfahrungen, die Vernetzung mit anderen Branchengewerken und eine stetige Weiterbildung ist es den qualifizierten Meisterbetrieben möglich, Bauherren umfassend und optimal zu beraten und den Wettbewerb mit nichtqualifizierten Betrieben für sich zu entscheiden. Fliesen und Platten aus Glas, Keramik, Natur- oder Betonwerkstein sowie die notwendigen Produkte zur Verarbeitung wie Dünnbett- und Fugenmörtel sind längst zu Hightech-Produkten geworden, die Know-how bei der Verarbeitung verlangen. Dieses Wissen bieten die Meisterbetriebe des Fachverbandes Fliesen und Naturstein an.

Der Fachverband Fliesen und Naturstein und seine Landesverbände betreuen die Mitgliedsbetriebe umfassend in allen Leistungsbereichen des Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerks. Das umfasst eine individuelle Beratung in allen handwerksbezogenen Sachgebieten wie Technik und Umwelt, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit, Unternehmensführung, Controlling, Betriebswirtschaft und Rechtsfragen.

Mitgliederdatenbank

Die Mitgliedsbetriebe haben einen kostenfreien Zugang zur Mitgliederdatenbank. Diese bietet ein exklusives und umfangreiches Angebot an Fachwissen für die Mitgliedsbetriebe, wird von Spezialisten bearbeitet und regelmäßig aktualisiert. Die dort zu findende Fachliteratur umfasst alle relevanten Merkblätter, Ausarbeitungen und Leitfäden.

Technische Schriften

Die Merkblätter des Fachverbandes Fliesen und Naturstein greifen verschiedene Detailpunkte für die tägliche Arbeit des Fliesenlegers auf. Dazu zählen beispielsweise Hinweise zu Großformaten, Entkopplungen im Innenbereich, Beläge auf Zementestrich und Untergründe in Feuchträumen. Der Fachverband veröffentlicht regelmäßig das Handbuch „Technik“, das alle für das Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk relevanten vertragsrechtlichen und fachlichen Regelwerke enthält. Darüber hinaus sind im Handbuch Informationen und Praxisempfehlungen, beispielsweise zur Abrechnung und Bewertung von spezifischen Bauweisen und Details, u. a. Schallschutz in Bädern, Fensteranschlüssen und Oberflächeneigenschaften von Fliesen, oder die Verlegung von Großformaten zu finden.

Informationen

Zu den weiteren Leistungen des Fachverbandes gehört ein Fliesen-Info-Service welcher über Themen, Veranstaltungen sowie Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen rund um das Fliesen-Platten und Mosaiklegerhandwerk informiert. Auf europäischer Ebene ist der Fachverband Mitglied in der Europäischen Vereinigung der nationalen Fliesenfachverbände (EUF). In Deutschland arbeitet der Fachverband mit den Kooperationsverbänden des Handels und der Hersteller zusammen.

Berufsbild und Branche

Die Meister- und Innungsbetriebe des Fachverbandes Fliesen und Naturstein gewährleisten eine fachgerechte Beratung sowie die einwandfreie Verlegung von Fliesen und Platten.

Heute sind Fliesen, Platten und Mosaik aus Keramik oder Marmor Elemente moderner Architektur. Es gibt sie in einer fast grenzenlosen Auswahl in Farbe, Form und Material für die verschiedensten Einsatzgebiete. Noch älter als der Baustoff sind Natursteine. Über Millionen von Jahren von der Natur geformt, sind sie wie Fliesen wertvolle, natürliche und ehrliche Baumaterialien.

Keramische Fliesen und Platten sind pflegeleicht, hygienisch, farb- und lichtecht und umweltverträglich. Sie sind antistatisch, nicht brennbar, extrem strapazierfähig und besonders langlebig. Aus diesem Grund finden Fliesen und Natursteine immer mehr Einsatzmöglichkeiten und das Tätigkeitsfeld des Fliesenlegers hat sich ausgeweitet.

Der Fliesenlegermeister vollbringt einen großen Anteil seiner Arbeit in privaten Wohnräumen. Das umfasst heute bei weitem mehr als Küchen und Bäder. Fliesen und Platten haben ebenso Einzug in die Wohn- und Essräume genommen wie in Eingangsbereichen, in Wintergärten und auf Terrassen. Der Fliesenleger kommt heute aber auch beim Schwimmbadbau und bei der Einrichtung von Wellness-Bereichen zum Einsatz ebenso wie bei der Gestaltung des barrierefreien Wohnens.

Darüber hinaus hilft der Fliesenlegermeister bei der Planung und Gestaltung, er berät bei der Auswahl des passenden Belages und führt die fachgerechte Verlegung aus. Nicht nur beim Ausbau eines Neubaus wird der Fliesenleger benötigt, auch bei der Renovierung ist er gefordert. Neben den Verlegearbeiten an den Wänden und auf dem Boden koordiniert er die Leistungen von Sanitärinstallateuren, Elektrikern und anderen Gewerken, damit der Kunde nur einen Ansprechpartner hat. Diese Komplettleistungen im Ausbau werden immer stärker nachgefragt und werden von den Meisterbetrieben des Fachverbandes optimal angeboten.

Geben Sie unsere Position weiter!

Teilen Sie unseren Standpunkt in Sozialen Netzwerken oder in Ihrem direkten Umfeld.

Fachverband Fliesen- und Naturstein

Der Fachverband Fliesen und Naturstein im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes betreut seine Mitglieder umfassend in allen Leistungsbereichen des Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerks. Das erfolgt seit der Gründung im Jahr 1948 in enger Zusammenarbeit mit den Landesverbänden und Innungen.