Schlagwort:"Straßenbauer"

Bundesleistungswettbewerb 2017

17. November 2017 65 Teilnehmer und Teilnehmerinnen haben bei der 66. Deutschen Meisterschaft in den Bauberufen, die vom 11.-13. November 2017 in Sigmaringen stattfand, um die begehrten Gold-, Silber- und Bronzemedaillen gekämpft. Der Wettbewerb, veranstaltet vom Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, fand im Ausbildungszentrum Bau Sigmaringen statt. Beton- und Stahlbetonbauer, Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Maurer, Straßenbauer, Stuckateure, Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer sowie Zimmerer zeigten während der ein- bis dreitägigen Wettbewerbe Bestleistungen. Zugelassen waren die Landessieger in den jeweiligen Berufen.

Deutsche Meisterschaft 2017 der Straßenbauer

14. November 2017 Der 19jährige Niclas Neß aus Leutkirch (Baden-Württemberg) ist deutscher Meister der Straßenbauer und erkämpfte sich die Goldmedaille bei der 66. Deutschen Meisterschaft in den Bauberufen. Die Silbermedaille ging an Tim Ruschau (20) aus Heiligenhafen (Schleswig-Holstein), die Bronzemedaille an Felix Brechmann (19) aus Sundern (Nordrhein-Westfalen).
Hier finden Sie aktuelle Informationen rund um das Nationalteam des deutschen Baugewerbes.
 alt=BLW 2016 - Straßenbauer: Sebastian Krewel (NRW) - Gold

Deutsche Meisterschaft der Straßenbauer

15. November 2016 Gold ging an Sebastian Krewel aus Nordrhein-Westfalen, Silber an Luis Kindle aus Baden-Württemberg und Bronze an Yannick Horten aus Rheinland-Pfalz
 alt=Bundessieger mit dem Hauptsponsor Zertifizierung Bau

Bundesleistungswettbewerb 2016

60 Teilnehmer haben bei der Deutschen Meisterschaft in den bauhandwerklichen Berufen um Gold-, Silber- und Bronzemedaillen gekämpft. Der Wettbewerb, veranstaltet vom Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, fand in der Ausbildungsstätte der Baugewerbe-Innung für den Kreis Herzogtum Lauenburg statt. Beton- und Stahlbetonbauer, Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Maurer, Straßenbauer, Stuckateure, Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer und Zimmerer zeigten während der ein- bis dreitägigen Wettbewerben Bestleistungen. Es war der 65. Wettbewerb dieser Art. Zugelassen sind Kammer- und Landessieger in den jeweiligen Berufen.

EuroSkills 2014: Silbermedaille für die Straßenbauer Sebastian Falz und Sebastian Full

06. Oktober 2014 Die beiden Straßenbauer, Sebastian Falz und Sebastian Full, hatten drei Tage lang Schwerstarbeit zu leisten, galt es doch die Einfahrt einer Bushaltestelle mit einem Stück Straße und einer mit Naturstein gepflasterten Haltebucht zu gestalten.

EuroSkills 2014

Erneut ein großer Erfolg für das Nationalteam des Deutschen Baugewerbes bei den EuroSkills 2014, welche vom 2. bis 4. Oktober in Lille stattfand: Gold für die Stuckateure, Silber ging an den Fliesenleger und das Straßenbauerteam sowie eine Medaille for Excellence für unseren Maurer.

Straßen, Bahnverbindungen und Wasserwege sind die Lebensadern unserer Volkswirtschaft. Wir stehen für deren Ausbau und Erhalt.

17. Mai 2013 Hans-Georg Stutz, Unternehmer aus Kirchheim (Hessen), Vorstandsmitglied des ZDB

Der Deutsche Meister der Straßenbauer kommt aus Niedersachsen

10. November 2015 Silber geht nach NRW, Bronze nach Rheinland-Pfalz

Eine top ausgebaute Infrastruktur ist für den Wirtschaftsstandort Deutschland von herausragender Bedeutung.

Dipl.-Ing. Franz Keren, Vorsitzender des Straßen- und Tiefbaugewerbes im ZDB

Deutscher Meister der Straßenbauer kommt aus Baden-Württemberg

12. November 2014 Silber geht nach Nordrhein-Westfalen, Bronze nach Hessen

Fotostrecke: Nationalteam des Deutschen Baugewerbes absolvierte öffentliches Abschlusstraining vor der EuroSkills 2014 in Lille.

01. September 2014 Das Nationalteam des Deutschen Baugewerbes für die Europameisterschaft der Berufe Euroskills 2014 im französischen Lille hat im Rahmen des Tages der Offenen Tür der Bundesregierung ein zweitägiges öffentliches Abschlusstraining in Berlin absolviert. Das Training fand am 30. und 31. August 2014 im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) statt.

Ausbildungszentrum Bau bekommt neuen Straßenfertiger gesponsert

04. September 2014 Über 500 Baulehrlinge können nun praxisnah ausgebildet werden

Bundesleistungswettbewerb 2013: Straßenbauer

Deutscher Meister der Straßenbauer ist der 19jährige Janek Döring aus Harsefeld in Niedersachsen. Silber geht an Philipp Wähner (24) aus Erlau (Sachsen); die Bronzemedaille erringt Alexander Göck (20) aus Maihingen (Bayern).

3. Deutscher Bauwirtschaftstag und Deutscher Obermeistertag erfolgreich beendet

29. November 2013 Rund 800 Gäste verzeichnete der 3. Deutsche Bauwirtschaftstag, der gestern in Berlin stattgefunden hat. Florian Pronold und Hermann Gröhe informierten die Repräsentanten aus erster Hand über das Ergebnis der Koalitionsverhandlungen.

Gesucht und gefunden: Deutscher Meister der Straßenbauer kommt aus Niedersachsen

13. November 2013 Silber geht nach Sachsen, Bronze nach Bayern: Der 62. Bundesleistungswettbewerb in den Bauberufen, der vom 9. bis 11. November 2013 in Biberach stattgefunden hatte, ist mit der Vergabe der Gold-, Silber- und Bronzemedaillen beendet worden. Zum 62. Mal wurden die Besten der Besten in sieben Gewerken ausgezeichnet. Deutscher Meister der Straßenbauer ist der 19jährige Janek Döring aus Harsefeld in Niedersachsen. Silber ging an Philipp Wähner (24) aus Erlau (Sachsen); die Bronzemedaille errang Alexander Göck (20) aus Maihingen (Bayern).

WorldSkills 2013

Dreimal Gold und einmal Bronze - Die diesjährige Berufsweltmeisterschaft, welche vom 2. bis 7. Juli in Leipzig stattfand, war für das Nationalteam des Deutschen Baugewerbes ein voller Erfolg!

Das Nationalteam der WorldSkills 2013

Der Zentralverband Deutsches Baugewerbe ging mit einem Team aus sechs jungen Gesellen und Meistern an den Start. Neben den vier offiziellen Wettbewerbsberufen, Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, Maurer, Stuckatuer und Zimmerer, präsentierte der Zentralverband Deutsches Baugewerbe auch den Beruf Straßenbauer.

Gold für das Team des Deutschen Baugewerbes im Straßenbau

08. Juli 2013 Robin Berger (21) aus Pockau in Sachsen und Sebastian Full (21) aus Altbessingen in Bayern holten Gold im Präsentationswettbewerb „Straßenbau“ bei der diesjährigen WorldSkills, die vom 2. – 7. Juli 2013 in Leipzig stattgefunden hat.

Baugewerbe: Dreimal Gold und ein Mal Bronze – Nationalteam des Deutschen Baugewerbes überaus erfolgreich in Leipzig.

08. Juli 2013 Björn Bohmfalk, Fliesenlegermeister, und Andreas Schenk, Stuckateurmeister, holten bei der WorldSkills 2013, der Berufsweltmeisterschaft, die vom 2. bis 7. Juli 2013 in Leipzig stattgefunden hat, jeweils eine Goldmedaille.

Straßenbauergeselle Robin Berger und Straßenbaumeister Sebastian Full

Robin BERGER ++ Straßenbauer ++ 21 Jahre aus Pockau/Sachsen ++ Sebastian FULL ++ Straßenbauer ++ 21 Jahre aus Altbessingen/Bayern

Auch Straßenbauer messen sich bei „WorldSkills 2013“ in Leipzig

17. Juni 2013 Europameister Robin Berger (21) aus Sachsen geht ins Rennen. Sebastian Full aus Altbessingen (20) in Bayern komplementiert das Team.

ZDB-Nationalteam für die Euroskills 2012 in Belgien steht

25. Juni 2012 6 Nachwuchskräfte in 4 Gewerken werden sich mit europäischen Kollegen aus 28 Ländern messen.

Einladung: Öffentliches Abschlusstraining des Nationalteams des Baugewerbes vor der EuroSkills 2012 am 18. und 19. August 2012 in Berlin

14. August 2012 Ob Maurer, Fliesenleger, Stuckateure oder Straßenbauer – sie sind jung und doch schon die Besten ihres Faches in Deutschland. Nun wollen sie das werden, was der Fußballnationalmannschaft im Sommer 2012 nicht gelang: Europameister! Das Nationalteam des Deutschen Baugewerbes tritt Anfang Oktober 2012 im belgischen Spa-Franchorchamps bei der Berufseuropameisterschaft „EuroSkills 2012“ an.

Teammitglieder des Teams German Construction Confederation für die EuroSkills 2012

16. August 2012 Teamvorstellung im Detail:

Robin Berger aus Pockau in Sachsen fährt zur Berufseuropameisterschaft EuroSkills 2012 nach Belgien

21. August 2012 Öffentliches Abschlusstraining fand am Wochenende im Rahmen des Tages der offenen Tür im Bundesbauministerium statt.

Nationalteam des Deutschen Baugewerbes trainierte im Bundesbauministerium in Berlin

21. August 2012 Sechs junge Handwerker bereiteten sich mit dem öffentlichen Abschlusstraining auf die Berufseuropameisterschaft EuroSkills 2012 vor.

Thorben Peper fährt zur Berufseuropameisterschaft EuroSkills 2012 nach Belgien

19. September 2012 Der 22jährige Straßenbauer Thorben Peper, der in Elsdorf-Hatzte in Niedersachsen arbeitet und in Rostock in Mecklenburg-Vorpommern wohnt, wird für die deutschen Straßenbauer bei der Berufseuropameisterschaft EuroSkills 2012 Anfang Oktober im belgischen Spa-Franchorchamps antreten.

Zweimal Gold für das Baugewerbe-Nationalteam bei der EuroSkills 2012

08. Oktober 2012 Straßenbauer und Fliesenleger holen Goldmedaille; Stuckateure und Maurer gute Vierte.

EuroSkills 2012

Die sechs jungen Nachwuchshandwerker, die vom 4.-6. Oktober 2012 im belgischen Spa um Medaillen kämpften, waren überaus erfolgreich. Am Ende gab es Goldmedaillen für das Straßenbauerteam und für den Fliesenleger; Stuckateure und Maurer wurden gute Vierte.

ZUMBau führt Prüf- und Prüfstättenanforderungen für Straßenfertiger ein

14. August 2012 Ausbildungsstätten können ab sofort ihre Anerkennung als Prüfungsstätte in der Maschinenkategorie „Straßenfertiger“ beim Zulassungsausschuss für Prüfungsstätten (ZUMBau), der gemeinsam vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie und dem Zentralverband des Deutschen Baugewerbes getragen wird, beantragen.

Deutscher Meister 2012 bei den Straßenbauern kommt aus Rheinland-Pfalz

14. November 2012 Silber geht nach Nordrhein-Westfalen.

ZDB-Nationalteam für die Euroskills 2012 trainiert im Bundesbauministerium in Berlin

13. August 2012 Im Rahmen des Tages der Offenen Tür der Bundesregierung am 18. und 19. August 2012 findet ein öffentliches Abschlusstraining statt. Dabei werden sich sechs Nachwuchskräfte aus vier Gewerken mit europäischen Kollegen aus 28 Ländern messen.

Straßenbauer Robin Berger aus Sachsen und Thorben Peper aus Rostock holen Gold bei der Berufseuropameisterschaft

08. Oktober 2012 Die Straßenbauer Robin Berger (20) aus dem sächsischen Pockau und Thorben Peper (22), zuhause in Rostock und tätig in Elsdorf-Hatze (Niedersachsen), sind die besten Straßenbauer Europas.