Schlagwort:"Ausbildung/Berufsbildung"

Baugewerbe: Attraktiv für junge Menschen

07. August 2017 · Zahl der Lehrlinge stabil mit leichter Aufwärtstendenz · Nationalteam trainiert beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung im Bauministerium

Auf dem Weg zur Weltspitze!

06. April 2017 · Maurer und Betonbauer starteten mit gemeinsamem Training in Nördlingen die intensive WM-Vorbereitung auf WorldSkills 2017 in Abu Dhabi

Wettbewerb auf IT gebaut - Bauberufe mit Zukunft

Junge Menschen mit Ideen zu fördern - ist das Motto des Wettbewerbs "Auf IT gebaut", der u.a. auch von unserem Verband unterstützt wird. Studierende, Auszubildende, Absolventen und junge Arbeitnehmer in den ersten drei Berufsjahren haben die Möglichkeit am Wettbewerb teilzunehmen. Die Wettbewerbsbeiträge sollen zeigen, wie IT-gestützte neue Verfahren und Problemlösungen das Bauen der Zukunft optimieren können.

Deutschlands Hochbauer starten in zwei Disziplinen bei WorldSkills 2017 in Abu Dhabi (Einladung zum Pressegespräch am 6. April 2017 in Nördlingen)

28. März 2017 · Maurer und Betonbauer trainieren im Ausbildungs- und Fortbildungszentrum der Bauinnung Donau-Ries · Betonbauer gehen mit einem „rein“ bayrischen Team an den Start!

Am 31. Dezember 2016 waren im Baugewerbe deutschlandweit (ohne Berlin) 35.747 Ausbildungsverhältnisse registriert

28. Februar 2017 Dies sind 353 (1,0 %) Lehrlinge mehr als Ende Dezember 2015.

Baugewerbe: Gold, Silber und eine Medaillon for Excellence. Nationalteam Deutsches Baugewerbe beendet EuroSkills mit drei Medaillen

04. Dezember 2016 „Das war phantastisch. Wir beglückwünschen unser Team zu diesem Erfolg. Die intensive Arbeit und das viele Training haben sich ausgezahlt.“ Mit diesen Worten kommentierte Dr.-Ing. Hans Hartwig Loewenstein, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes das Abschneiden des Nationalteams des Deutschen Baugewerbes.

Hervorragende Zukunftschancen durch Ausbildung am Bau

28. Oktober 2016 Infotage Bauausbildung präsentieren Vorteile der Bauberufe

Hervorragend ausgebildete Nachwuchskräfte kämpfen bei der Deutschen Meisterschaft in den Bauberufen 2016 um Medaillen

14. November 2016 65. Bundesleistungswettbewerb findet in der Ausbildungsstätte der Baugewerbe-Innung für den Kreis Herzogtum Lauenburg statt

ZDB-Präsident Loewenstein beim Kongress „Flüchtlinge und die deutsche Wirtschaft – Herausforderungen und Chancen“ der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

23. Juni 2016 Stuck-Europameister Valmir Dobruna unterstreicht die Notwendigkeit von Sprachförderung der nach Deutschland geflüchteten Menschen.

Mindestbeitrag im Berufsausbildungsverfahren

09. Mai 2016 Bereits seit 40 Jahren gehen die Tarifvertragsparteien des deutschen Baugewerbes einen eigenen branchenspezifischen Weg, um die Berufsausbildung im Baugewerbe und die Ausbildungsbereitschaft der Betriebe zu erhöhen: Alle Betriebe des Baugewerbes werden solidarisch an der Finanzierung der Berufsausbildung, die teilweise betrieblich und teilweise überbetrieblich erfolgt, beteiligt. Das gilt unabhängig davon, ob sie selbst Lehrlinge ausbilden. Die Ausbildungsbetriebe erhalten auf diese Weise einen wesentlichen Teil der betrieblichen und überbetrieblichen Ausbildungskosten erstattet.

Anhebung des "Meister-BAföGs"auf max. 15.000 Euro

04. April 2016 Mit dem 3. Änderungsgesetzt zum sogenannten "Meister-BAföG" hat der Bundestag den maximalen Beitrag zu den Lehrgangs-und Prüfungsgebühren auf 15.000 € angehoben, bislang waren es 10.226 €. Damit wird der allgemeinen Kostensteigerung, die sich auch auf Fortbildungsangebote auswirkt, Rechnung getragen. Weiterhin sollen bei einer erfolgreich abgelegten Prüfung zukünftig 40 % des Darlehens für Prüfungs- und Lehrgangsgebühren erlassen werden, bislang waren es 25 %.

Nachwuchstag auf der FARBE, AUSBAU & FASSADE - Anspruchsvolle Arbeiten erfordern qualifizierten Berufsnachwuchs

04. März 2016 Die Sicherung und Qualifizierung des Berufsnachwuchses stand am Tag des Nachwuchses auf der Messe FAF FARBE, AUSBAU & FASSADE in München am dritten Messetag, Freitag, 4. März 2016, im Mittelpunkt. Die beiden Träger des Messe, der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz und der Bundesverband Ausbau und Fassade im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, hatten ein spezielles Rahmenprogramm für den Tag des Nachwuchses initiiert.

Zurzeit werden 30 verschiedene duale Studiengänge in der Bauwirtschaft angeboten.

07. März 2016 Diese werden von verschiedenen Hochschulen bzw. Fachhochschulen in Zusammenarbeit mit den überbetrieblichen Ausbildungszentren angeboten und unter bestimmten Vorausetzungen von der SOKA-Bau gefördert. Eindeutige Schwerpunkte gibt es dabei in den Ausbildungsberufen Straßenbauer, Beton- und Stahlbetonbauer, Maurer sowie Zimmerer.

Einladung Pressegespräch "Nachwuchsinitiative der Verbände"

25. Februar 2016 Freitag, den 4. März 2016 zur Messe „FARBE, AUSBAU & FASSADE“ in München

Der Deutsche Meister der Fliesenleger kommt aus Niedersachsen

10. November 2015 Silber geht nach Bayern, Bronze nach Baden-Württemberg

Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks besuchte das Bildungszentrum des Baugewerbes (BZB) in Krefeld

16. Februar 2016 Bei einem Rundgang durch die Ausbildungshallen lernte Hendricks die wichtigsten Ausbildungsberufe kennen und kam mit den Auszubildenden ins Gespräch.

Am 31. Dezember 2015 waren im Baugewerbe deutschlandweit (ohne Berlin) 35.394 Ausbildungsverhältnisse registriert.

15. Februar 2016 Dies sind 612 (1,7 %) Lehrlinge weniger als Ende Dezember 2014.

Saison-KuG wichtiger Baustein für die Perspektive Bauwirtschaft!

25. Januar 2016 10 Jahre nach Einführung des Saison-KuG Rekordtief bei der Winterarbeitslosigkeit

Ausbildung am Bau

18 Ausbildungsberufe für junge Männer und Frauen mit Perspektive.

Der Deutsche Meister der Zimmerer und Holzbauer kommt aus dem Saarland

10. November 2015 Silber geht nach Bayern, Bronze nach Nordrhein-Westfalen

Der Deutsche Meister der Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer kommt aus Hürth in Nordrhein-Westfalen

10. November 2015 Silber geht nach Chemnitz/ Sachsen, Bronze nach Konstanz/ Baden-Württemberg

Der Deutsche Meister der Stuckateure und Trockenbauer kommt aus Baden-Württemberg

10. November 2015 Silber geht nach Nordrhein-Westfalen, Bronze nach Hessen

Der Deutsche Meister der Estrichleger kommt aus Bayern

10. November 2015 Silber geht nach Rheinland-Pfalz, Bronze nach Nordrhein-Westfalen

Der Deutsche Meister der Straßenbauer kommt aus Niedersachsen

10. November 2015 Silber geht nach NRW, Bronze nach Rheinland-Pfalz

Der Deutsche Meister der Beton- und Stahlbetonbauer kommt aus Bayern

10. November 2015 Silber geht nach Rheinland-Pfalz, Bronze nach Bremen

Der Deutsche Meister der Maurer kommt aus NRW

10. November 2015 Silber geht nach Brandenburg, Bronze nach Niedersachsen

Silberne Verdienstmedaille des Deutschen Baugewerbes für Ernst Lottermoser

12. November 2015 Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes (ZDB), zeichnete anlässlich des Deutschen Obermeistertages 2015 des ZDB Ernst Lottermoser mit der Silbernen Verdienstmedaille des Deutschen Baugewerbes für sein ehrenamtliches Engagement aus.

„Botschafter für die duale Ausbildung“ - Bundeskanzlerin Merkel empfing das deutsche WorldSkills-Team im Kanzleramt

05. November 2015 Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am 3. November 2015 dem erfolgreichen deutschen Team bei der WorldSkills 2015 in Sao Paulo zum WM-Erfolg gratuliert. Das deutsche Team hatte zwei Gold-, zwei Silber- und eine Bronzemedaille sowie 19 Medallions for Excellence geholt. Eine der beiden Goldmedaillen ging an den Zimmerergesellen Simon Rehm, der nun amtierender Welt- und Europameister ist.

Deutsche Meisterschaften 2015 in den Bauberufen finden Anfang November im BZB Krefeld statt

20. Oktober 2015 Rund 70 Teilnehmer treten vom 7. bis 9. November 2015 in den Bildungszentren des Baugewerbes e.V. (BZB) in Krefeld bei den 64. Deutschen Meisterschaften an und kämpfen um den Titel in acht Bauberufen.

Ausbildung am Bau eröffnet Karrierechancen und bietet sichere Arbeitsplätze

28. August 2015 Zimmerer-Weltmeister Simon Rehm sowie weitere Mitglieder des Nationalteams des Deutschen Baugewerbes am 29. und 30. August 2015 beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung im Bundesbauministerium

Go for Gold - oder: Mission Titelverteidigung!

31. Juli 2015 Unter diesem Motto trainierte das Nationalteam des Deutschen Baugewerbes für die WorldSkills 2015 in Sao Paulo, die vom 11. - 16 August in der brasilianischen Metropole stattfindet.

Nationalteam des Deutschen Baugewerbes absolvierte WM-Abschlusstraining in Leipzig

16. Juli 2015 Drei Wochen vor dem Abflug zur Berufsweltmeisterschaft WorldSkills 2015 in Sao Paulo absolvierte das Nationalteam des Deutschen Baugewerbes vom 12. bis 16. Juli 2015 sein Abschlusstraining in Leipzig.
 alt=Deutsche Meister in den Bauberufen 2014

Deutschlands beste Gesellen bestätigen das hohe Ausbildungsniveau

10. November 2014 Ausbildungsqualität durch Transparenzinitiative aus Europa gefährdet - Deutsche Meisterschaft in den Bauberufen findet derzeit in Bühl statt.

ASBau - Der Akkreditierungsverbund für Studiengänge des Bauwesens

Der ASBau ist eine Gemeinschaftsinitiative von Bauverbänden und Hochschulinstitutionen des Bauingenieurwesens.

Am 1. Januar 2015 waren 27.135 Ausbildungsverhältnisse im Bauhandwerk registriert

11. Mai 2015 Das Bauhandwerk bildet im gesamten Bundesgebiet 79,2 % der Lehrlinge der Bauwirtschaft aus (Stichtag 1. Januar 2015). Diese Zahl ist seit 1992 gegenüber der Industrie stetig zunehmend.

Tim Welberg (19) aus Ahaus in NRW startet für die deutschen Fliesenleger bei der WorldSkills 2015 in Brasilien

29. April 2015 Der 19jährige Fliesenlegergeselle Tim Welberg aus Ahaus in Nordrhein-Westfalen hat sich beim Ausscheidungswettbewerb des Fachverbandes Fliesen und Naturstein im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes das Ticket für die Berufsweltmeisterschaft WorldSkills 2015 in Sao Paulo gesichert.

Viele Bau-Talente bei „Jobs for Future“

08. April 2015 Verband Bauwirtschaft Nordbaden vergibt Preise an Sieger der Bau-Olympiade

Die Weiterbildungsangebote der Bauwirtschaft

Die Bauwirtschaft ist eine der Zukunft zugewandte Branche mit guten Karrieremöglichkeiten und Perspektiven für die Beschäftigten nach ihrer Berufsausbildung.
 alt=Deutsche Meister in den Bauberufen 2014

Deutsche Meisterschaft 2014

Beim 63. Bundesleistungswettbewerb kämpften 55 Teilnehmer aus sieben Gewerken im Komzet Bau Bühl in Baden um die Gold-, Silber- und Bronzemedaillen, die vom Zentralverband des Deutschen Baugewerbes als Veranstalter der Deutschen Meisterschaften vergeben wurden.

Baugewerbe: Nationalteam bezieht erneut Trainingscamp auf der BAU

24. November 2014 ZDB mit vergrößertem Stand im Eingang Ost

10.000 Lehrlinge beginnen Ausbildung am Bau!

21. Oktober 2014 Fast 10 % mehr Lehrlinge in den alten und knapp 20 % mehr Lehrlinge in den neuen Bundesländern

Deutsche Meisterschaft 2014 in den Bauberufen

21. Oktober 2014 Rund 60 Teilnehmer treten vom 8. bis 10. November 2014 im Komzet Bau Bühl zum 63. Bundesleistungswettbewerb an, um die deutschen Meister in sieben Bauberufen zu ermitteln.

Fotostrecke: Nationalteam des Deutschen Baugewerbes absolvierte öffentliches Abschlusstraining vor der EuroSkills 2014 in Lille.

01. September 2014 Das Nationalteam des Deutschen Baugewerbes für die Europameisterschaft der Berufe Euroskills 2014 im französischen Lille hat im Rahmen des Tages der Offenen Tür der Bundesregierung ein zweitägiges öffentliches Abschlusstraining in Berlin absolviert. Das Training fand am 30. und 31. August 2014 im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) statt.

Nationalteam des Deutschen Baugewerbes trainierte öffentlich im Bundesbauministerium in Berlin

01. September 2014 Das Nationalteam des Deutschen Baugewerbes für die Europameisterschaft der Berufe Euroskills 2014 im französischen Lille hat im Rahmen des Tages der Offenen Tür der Bundesregierung ein zweitägiges öffentliches Abschlusstraining in Berlin absolviert. Das Training fand am 30. und 31. August 2014 im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) statt.

ZDB-Baustein 10/2013: Qualität kommt von Qualifikation!

02. Dezember 2013 ZDB-Positionen zum dualen Ausbildungssystem

Ausbildungszentrum Bau bekommt neuen Straßenfertiger gesponsert

04. September 2014 Über 500 Baulehrlinge können nun praxisnah ausgebildet werden

Pilotprojekt „Berufsstart Bau“

Ein zentrales Problem bei der Fachkräftesicherung für die deutsche Bauwirtschaft liegt in der mangelnden Ausbildungsreife von Schulabgängern.

Baugewerbe zum Girl‘s Day: Ausbildung am Bau bietet auch jungen Frauen gute Perspektiven!

27. März 2014 „Mit rund 70.000 Unternehmen und 750.000 Beschäftigten ist das Deutsche Baugewerbe ein attraktiver Arbeitsgeber. Die Unternehmen des Baugewerbes bilden in 18 gewerblich-technischen Berufen von B – wie Beton- und Stahlbetonbauer – bis Z – wie Zimmerer - aus. Die Bauwirtschaft insgesamt ist der größte Arbeitgeber in Deutschland.“ erläuterte der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe, Felix Pakleppa die Vorzüge einer Ausbildung in der Bauwirtschaft.

1.500 Personen erfolgreich zum Vorarbeiter bzw. zum Werkpolier qualifiziert

09. Dezember 2013 Die erste Statistik zu den bundeseinheitlich durchgeführten Vorarbeiter- und Werkpolierprüfungen liegt vor. Demnach haben sich m Jahr 2013 knapp 1.500 Prüfungsteilnehmer erfolgreich zum Vorarbeiter oder zum Werkpolier qualifiziert.

123 Preisträger im Wettbewerb "Auf IT gebaut" seit 2002

07. Oktober 2013 Der jährlich ausgetragene Wettbewerb "Auf IT gebaut - Bauberufe mit Zukunft" findet in diesem Jahr schon zum 13. Mal statt.

In 2012 gab es 6.697 bestandene Prüfungen im Studiengang Bauingenieurwesen

30. September 2013 Dies sind laut Statistischem Bundesamt knapp 2.000 AbsolventInnen mehr als noch vor vier Jahren.

Im Bauhauptgewerbe stehen 18 Berufe für eine qualitativ hochwertige und moderne Ausbildung

09. September 2013 Die dreijährige Berufsausbildung bietet vielfältige Chancen und Möglichkeiten für Bewerber mit und ohne Abitur.

Das Bauhandwerk hat einen Anteil von 80 % an den Ausbildungsverhältnissen.

08. Juli 2013

Gemeinsame Presseerklärung: Karriereperspektiven in der Bauwirtschaft – Erfolgsmodell lebenslanges Lernen

06. Dezember 2013 Lebenslanges Lernen ist gängige Praxis in der Bauwirtschaft. Dies zeigen die ersten Prüfungs­durchgänge beim Vorarbeiter und Werkpolier nach dem im Vorjahr grundlegend über­arbeiteten System der Aufstiegsfortbildung der Tarifvertragsparteien der Bauwirtschaft.

Gesucht und gefunden: Deutsche Meister am Bau stehen fest!

12. November 2013 Der 62. Bundesleistungswettbewerb in den Bauberufen, dem vom 9. bis 11. November 2013 in Biberach stattgefunden hatte, ist mit der Vergabe der Gold-, Silber- und Bronzemedaillen beendet worden. Zum 62. Mal sind die Besten der Besten in sieben Gewerken ausgezeichnet worden.

Deutsche Meisterschaft 2013

Beim 62. Bundesleistungswettbewerb, welcher vom 09. bis 11. November 2013 in Biberach (Baden-Württemberg) stattfand, kämpften 61 TeilnehmerInnen in sieben Gewerken um die Meistertitel. Dabei sorgten die jungen HandwerkerInnen für spannende Wettkampftage und zeigten Können auf höchstem Niveau.

Qualität kommt von Qualifikation! Daher gilt: Hände weg vom dualen System der Ausbildung

11. November 2013 · Deutsche Meisterschaft in den Bauberufen findet derzeit in Biberach statt.

Gesucht werden: Deutsche Meister! · 62. Bundesleistungswettbewerb vom 9. - 11. November 2013 in Biberach (Baden-Württemberg)

15. Oktober 2013 Die besten Handwerker Deutschlands, rund 70 Gesellen, darunter auch eine junge Stuckateurin, werden vom 9. bis 11. November 2013 im Zimmerer Ausbildungs Zentrum Biberach um den Meistertitel in acht Handwerken kämpfen.

WorldSkills 2013 - Erfolgreiches Nationalteam!

01. August 2013 Überragendes Abschneiden unserer Jungs bei der WorldSkills in Leipzig - dreimal Gold, einmal Bronze und eine Exzellenzauszeichnung sind das Ergebnis für unser Nationalteam.Hier die Zusammenfassung von vier Tagen Wettbewerb in fünf Disziplinen: Fliesenleger, Maurer, Straßenbauer, Stuckateur und Zimmerer.

Berufsstart Bau – Baubranche startet Pilotprojekt für Ausbildungsnachwuchs

08. August 2013 Die Sicherung des Fachkräftenachwuchses stellt viele Branchen vor wachsende Herausforderungen. Die Bauwirtschaft geht neue Wege und startet ein zwölfmonatiges Pilotprojekt, mit dem Maßnahmen zur gezielten Vorbereitung auf eine Ausbildung in der Bauwirtschaft finanziell gefördert werden.

Nicht nur am Girl‘s Day: Frauen sind im Baugewerbe aktiv

23. April 2012 Film stellt junge Frauen vor, die sich für eine Ausbildung am Bau entschieden haben.

ZUMBau führt Prüf- und Prüfstättenanforderungen für Verdichtungsgeräte ein

08. Juni 2012 Ausbildungsstätten können ab sofort ihre Anerkennung als Prüfungsstätte in der Maschinenkategorie „Verdichtungsgeräte“ beim Zulassungsausschuss für Prüfungsstätten (ZUMBau), der gemeinsam vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie und dem Zentralverband des Deutschen Baugewerbes getragen wird, beantragen.

Neues System der Aufstiegsfortbildung ab 1. Juli in Kraft

27. Juni 2012 Attraktive Karrierechancen leisten Beitrag zur Fachkräftesicherung.

Gute Perspektiven für Karriere am Bau - Baugewerbe zum Start des Ausbildungsjahres

13. August 2012 Ca. 80 % der Lehrlinge am Bau werden von den Inhaber geführten, mittelständischen Unternehmen des deutschen Baugewerbes ausgebildet.

Baugewerbe: Hohe Ausbildungs- und Übernahmebereitschaft für Lehrlinge

25. April 2013 Die neuesten statistischen Auswertungen der Kammern über die eingetragenen und erfassten Ausbildungsverhältnisse zeigen die unverändert hohe Ausbildungsbereitschaft der Betriebe der Bauwirtschaft.