Fliesenleger

Der Janis Gentner (21) aus Aalen in Baden-Württemberg.

Das Fliesenlegerhandwerk vertritt der 21-jährige Janis Gentner aus Aalen (Baden-Württemberg). „Es ist eine große Ehre, mein Handwerk auf der internationalen Bühne vertreten zu dürfen. Es ist das eine, Tag für Tag auf der Baustelle zu stehen. Aber sich bei der Weltmeisterschaft mit den besten Gesellen aus den anderen Ländern messen zu können, ist eine einmalige Chance,“ erläutert Janis Gentner am Rande eines der vielen Trainingseinheiten.

„Klar, man muss richtig gut sein, um eine Chance zu haben, am Ende auf dem Siegertreppchen zu stehen. Das heißt Training, Training, Training. Aber ich bin aus Überzeugung Fliesenleger geworden und sehe in meiner tagtäglichen Arbeit, was ich kann. Das wird mir auch im Wettbewerb helfen.“