Vereinigung Junger Bauunternehmer im ZDB mit neuem Vorstand: Christian Frölich zum neuen VJB-Vorsitzenden gewählt

Der 41jährige Bauunternehmer Dipl. Wirtsch. Ing. Christian Frölich aus Rosdorf bei Göttingen wurde anlässlich der Jungunternehmer-Tagung Ende vergangener Woche in Köln zum neuen Bundesvorsitzenden der Nachwuchsorganisation des ZDB gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Dipl.-Ing. Ralf Jünemann aus Barsinghausen an, der in den vergangenen sieben Jahren an der Spitze des Jungunternehmer gestanden hatte und aus Altersgründen nicht weiter zur Verfügung stand.

Der 41jährige Bauunternehmer Dipl. Wirtsch. Ing. Christian Frölich aus Rosdorf bei Göttingen wurde anlässlich der Jungunternehmer-Tagung Ende vergangener Woche in Köln zum neuen Bundesvorsitzenden der Nachwuchsorganisation des ZDB gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Dipl.-Ing. Ralf Jünemann aus Barsinghausen an, der in den vergangenen sieben Jahren an der Spitze des Jungunternehmer gestanden hatte und aus Altersgründen nicht weiter zur Verfügung stand.

Frölich erklärte anlässlich seiner Wahl: „Jüngere Unternehmer brauchen eine Plattform im Verband, die speziell auf ihre Interesse und Bedürfnisse ausgerichtet ist. Auf der anderen Seite benötigen die Verbände engagierte Unternehmer, um ihre Interessen auch weiterhin öffentlich zu artikulieren. Daher sehe ich es als meine Aufgabe an, diese Plattform zu vergrößern und für mehr Engagement zu werben.“

Christian Frölich ist verheiratet und hat zwei Kinder. Vor dem Studium an der TU Braunschweig absolvierte er eine Maurerlehre. Nach Auslandstätigkeiten bei Philipp Holzmann in China sowie bei der Bilfinger + Berger Bauaktiengesellschaft im europäischen Ausland begann er 1997 im elterliche Baugeschäft August Frölich GmbH als Bauleiter. Mittlerweile als alleiniger geschäftsführender Gesellschafter hat er sich mit seinem Unternehmen auf schlüsselfertige Hochbaulösungen im Sanierungs- und Neubaubereich spezialisiert. Er beschäftigt rund 12 gewerbliche Mitarbeiter sowie einen Architekten und eine kaufmännische Angestellte.

Frölich ist gleichzeitig Obermeister der Bau-Innung Südniedersachsen und Mitglied im Vorstand der Kreishandwerkerschaft Südniedersachsen. Zusätzlich engagiert er sich seit vielen Jahren als ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht in Hildesheim.

Darüber hinaus wählte die Delegiertenversammlung der Vereinigung Junger Bauunternehmer die Unternehmerin Marion Klose von der C.H. Maack GmbH & Ko. KG aus Tornesch, Schleswig-Holstein, zur stellvertretenden Vorsitzenden. Mit Maren Kahle-Frerichs (Kahle KG Bau + Holzbau) aus Edewecht, Niedersachsen, und Olaf Wagner, selbständiger Bauunternehmer aus Falkenau (Sachsen), wurde der Vorstand komplettiert.