Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltung

-, Berlin

Deutsche Meisterschaft Bauberufe

Zum 71. Mal findet die Deutsche Meisterschaft in den bauhandwerklichen Berufen statt. Austragungsort ist in diesem Jahr Berlin. Die Wettkämpfe sind öffentlich. Herzlich willkommen sind Schulklassen, LehrerInnen, Eltern, Verbände, Vereine, Akteure der BVBO, MitarbeiterInnen der Ausbildungsbetriebe und MedienvertreterInnen.

Der Bundesleistungswettbewerb ist die jährlich stattfindende Deutsche Meisterschaft für das Bauhandwerk. Jungprofis aus allen Bundesländern treten hierbei gegeneinander an. Ziel ist es, eine der drei Medaillen des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes zu erkämpfen.

Die Teilnehmer/innen sind als GewinnerInnen der jeweiligen Landeswettbewerbe für den Bundesleistungswettbewerb qualifziert. TeilnehmerInnen der Berufe Beton- und Stahlbetonbauer, Fliesen-, Platten und Mosaikleger, Maurer, Stuckateure und Zimmerer können sich über den Bundesleistungswettbewerb für die Europa- oder Weltmeisterschaften qualifzieren.

Wann? 11. – 14.11.2022

Wo? Berufsförderungswerk der Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg gGmbH, Belßstraße 12, 12277 Berlin

Alle Wettkämpfe

Beton- und Stahlbetonbauer
Halle 1 + 2
13./14.11.2022 jeweils 08.00 – 17.00 Uhr

Brunnenbauer
ACHTUNG: Anderer Veranstaltungsort!
Bau-ABC Rostrup
Virchowstraße 5
26160 Bad Zwischenahn
14.11.2022 

Fliesen, Platten- und Mosaikleger
Halle 3.1 + 4
13./14.11.2022 jeweils 08.00 – 17.00 Uhr

Estrichleger
Halle 3.2
13./14.11.2022 jeweils 08.00 – 17.00 Uhr

Zimmerer
Halle 5 + 6
12.11.2022 08.00 -16.00 Uhr
13./14.11.2022 jeweils 08.00 – 17.00 Uhr

Straßenbauer
Halle 8
14.11.2022 08.00 – 16.30 Uhr

Stuckateure
Halle 9
13./14.11.2022 jeweils 08.00 – 17.00 Uhr

Maurer
Halle 11 + 12
13./14.11.2022 jeweils 08.00 – 17.00 Uhr

Downloads

Geben Sie unsere Position weiter!

Teilen Sie unseren Standpunkt in Sozialen Netzwerken oder in Ihrem direkten Umfeld.

Deutsche Meisterschaft Bauberufe

Zum 71. Mal findet die Deutsche Meisterschaft in den bauhandwerklichen Berufen statt. Austragungsort ist in diesem Jahr Berlin. Die Wettkämpfe sind öffentlich. Herzlich willkommen sind Schulklassen, LehrerInnen, Eltern, Verbände, Vereine, Akteure der BVBO, MitarbeiterInnen der Ausbildungsbetriebe und MedienvertreterInnen.