Beim Bauen auf der sicheren Seite – Kostenlose Vertragsmuster für Verbraucherbauverträge

Der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) und der Eigentümerverband Haus & Grund haben ihre im August 2008 erstmals gemeinsam herausgegebenen Bauvertragsmuster an die am 13. Juni 2014 in Kraft getretenen Gesetzesänderungen angepasst. Die Vertragsmuster sind ab sofort kostenlos bei ZDB-Landesverbänden, Mitgliedsinnungen und Mitgliedsbetrieben, in Haus & Grund-Ortsvereinen und im Internet erhältlich.



Nachdem die Vertragsmuster in der Baupraxis sehr gut aufgenommen worden sind, haben ZDB und Haus & Grund die Verträge erneut optimiert und sowohl die Informationspflichten als auch das Widerrufsrecht des Verbrauchers in das Bauvertragsmuster Einzelgewerk/Handwerkervertrag eingearbeitet. Ausführliche Erläuterungen machen die Verträge noch anwenderfreundlicher.

Die neuen Vertragsmuster erleichtern den Vertragspartnern die Einschätzung, ob dem Verbraucher als Bauherrn ein Widerrufsrecht zusteht oder nicht. Anhand von Beispielsfällen wird die geänderte Gesetzgebung erklärt.

Zur Verfügung stehen ein Bauvertrag für die Beauftragung von Handwerkerleistungen, wie beispielsweise Zimmererarbeiten, Fassadenarbeiten oder Fliesenarbeiten sowie ein Einfamilienhaus-Bauvertrag für die Beauftragung eines Bauunternehmens mit der Errichtung eines Einfamilienhauses auf dem Grundstück des Eigentümers.

Zu beiden Verträgen gehören ausführliche Informationen, die wichtige Tipps zum Ausfüllen der Verträge geben. Die Verträge können als PDF-Datei heruntergeladen und direkt am Bildschirm ausgefüllt werden.